5 Orte, die Sie in Budapest nicht verpassen sollten - Straßenreisende - Reisen - 2020
Reisen

5 Orte, die Sie in Budapest nicht verpassen sollten

Budapest, die schönste Stadt an der Donau. So nennt man diese Stadt, die durch die Donau in zwei Teile getrennt ist: Buda und Pest.
Eine dieser Städte, die es sich lohnt, ein paar Tage zu verbringen, um sie zu entdecken, da sie besonders schöne Ecken hat. Wir lassen Ihnen eine Auswahl von 5 Orte, die Sie in Budapest nicht verpassen sollten. Wenn Sie Ihre Besuche erweitern möchten, können Sie der Liste der 50 Dinge folgen, die Sie in Budapest sehen und tun können.

Fischerbastei

Mit einem der beste Aussicht auf Budapest wir werden das finden Fischerbastei, ein Denkmal hinter der Matthiaskirche in Buda.
Dieses Denkmal mit sieben Türmen aus weißem Stein bildet mit einigen einen der schönsten Aussichtspunkte der Stadt einzigartige Aussichten auf das Parlament, die Donau und Pest.

Wenn Sie die Gelegenheit haben, diesen Besuch bei Sonnenuntergang zu unternehmen, haben Sie einen der spektakulärsten Ausblicke auf die Stadt.


Genießen Sie den nächtlichen Blick auf Budapest

Budapest Es ist eine dieser Städte, die man Tag und Nacht kennen muss.
Es ist nicht notwendig, viele Orte in der Stadt zu besuchen, nur einen Spaziergang durch die Ufer der Donau unschlagbare Aussichten auf die beleuchtete Stadt zu haben.
Wir empfehlen die Gegend von KettenbrückeVon hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Budaer Hügel und die Budapester Burg.

Philanthia Speicher in Budapest

Video: EXPLORING BUDAPEST - Vlog #4 (Februar 2020).