Reisen

Wie kommt man von Rom nach Neapel (Zug oder Bus)

Pin
Send
Share
Send


Dieser Leitfaden auf wie kommt man von Rom nach Neapel Es hilft Ihnen, den Transfer in eine der authentischsten und charmantesten Städte Italiens zu organisieren.

Neapel liegt 240 Kilometer südlich von Rom und ist mit dem Zug und dem Bus gut mit der italienischen Hauptstadt und anderen Städten verbunden. Zusätzlich zu den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie ein Auto mieten, um diese Strecke in etwas mehr als zwei Stunden auf der Autobahn A1 zurückzulegen und dann die nahe gelegene Amalfiküste kennenzulernen. Wir empfehlen jedoch die Verwendung des ersten, wenn Sie keine Route durch die Region erstellen möchten.
Eine andere weniger empfehlenswerte Option ist, dass das Flugzeug teurer ist und viel Zeit von der Stadt zum Flughafen und umgekehrt verschwendet.

Basierend auf den Erfahrungen unserer Reise nach Neapel, in der wir diesen Transfer gemacht haben, erklären wir die verschiedenen Möglichkeiten von komme von Rom nach NeapelSo können Sie diejenige auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Wir fangen an!

Zug von Rom nach Neapel

Der schnellste Weg zu gehe von Rom nach Neapel soll einen der Hochgeschwindigkeitszüge der Firmen Italo oder FrecciaRossa nehmen. Diese Züge fahren vom Hauptbahnhof Roma Termini ab, fahren in einer Stunde und 10 Minuten und kosten zwischen 15 und 30 Euro. Sie können Geld sparen, indem Sie Tickets im Voraus buchen.

Um nach Termini zu gelangen, können Sie die U-Bahn-Linien A und B oder mit mehreren Buslinien wie H nehmen, wenn Sie sich im Viertel Trastevere aufhalten.

Eine weitere günstigere Möglichkeit ist, einen Regionalzug zu nehmen, der länger als 3 Stunden dauert, oder den Intercity, der länger als zwei Stunden dauert, für ungefähr 13 Euro.
Am Hauptbahnhof von Neapel angekommen, haben Sie, wenn Sie keine Unterkunft in der Nähe haben, die Haltestelle Piazza Garibaldi, von der aus die U-Bahnlinien 1 und 2 abfahren, die durch die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt fahren.

Wenn Sie nur einen Tag Zeit haben und mehr über die Geschichte von Neapel erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, diese Hochgeschwindigkeitszugtour mit einem Führer auf Spanisch zu buchen.


Wie kommt man von Rom mit dem Bus nach Neapel?

Der Bus ist der billigste Weg nach gehe von Rom nach Neapel mit Tickets ab 9 Euro. Diese Route wird von mehreren Unternehmen wie Flixbus oder Marinobus durchgeführt und dauert in der Regel zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Sie führt Sie in die Nähe des Hauptbahnhofs von Neapel.
Die Bahnhöfe, von denen sie in Rom abfahren (Autostazione Tiburtina und Anagnina), dauern nicht nur länger als der Zug, sondern sind auch weit vom Zentrum entfernt.

Eine weitere bequeme Option mit dem Bus ist die Buchung dieser zwei- oder dreitägigen Tour mit einem Führer in spanischer Sprache aus Rom, die einen Besuch in Neapel, Pompeji, Sorrent und Capri beinhaltet.

Neapel

Wie man Neapel besucht

Sobald Sie klar sind wie kommt man von Neapel aus Rom Wir empfehlen Ihnen, eine Unterkunft in der Nähe des Hauptbahnhofs von Neapel oder einer U-Bahn-Station zu finden, um sich bequem in der Stadt und der Umgebung fortzubewegen.
Wir übernachten im UNA Hotel Napoli, direkt vor dem Bahnhof und der Circumvesuviana-Linie, mit der Sie Ausflüge nach Pompeji, zum Vesuv und zur Amalfiküste unternehmen können, ohne sich um Transfers kümmern zu müssen.
Zusätzlich zu seiner Lage in der Nähe der Altstadt verfügt dieses Hotel über eine spektakuläre Terrasse, auf der Sie mit Blick auf die Stadt frühstücken können.

Um Ihren Besuch in der Stadt vorzubereiten, folgen Sie dieser Liste von Orten, die Sie in Neapel unbedingt besuchen sollten, und dieser Liste der besten Ausflüge in Neapel.

Karte des Ausflugs von Rom nach Neapel

Video: Rom #1 Mit Flixbus nach Rom Anreise und Hotel. Kolosseum (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send