10 wichtige Sehenswürdigkeiten in Tallinn - Street Travellers - Reisen - 2020
Reisen

10 wichtige Sehenswürdigkeiten in Tallinn

Diese Liste von Orte in Tallinn zu besuchen, hilft Ihnen bei der Vorbereitung einer Reise in eine der schönsten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas. Tallinn, die Hauptstadt von Estland, mit einer schönen und kleinen Altstadt, die zum Weltkulturerbe zählt, ist die perfekte Stadt für einen Wochenendausflug.
Basierend auf den Erfahrungen unserer 4-tägigen Reise nach Tallinn und Helsinki haben wir eine Liste der unserer Meinung nach besten zusammengestellt 10 Orte in Tallinn zu sehen wesentlich. Wir fangen an!

1. Rathausplatz

Raekoja plats oder Rathausplatz ist das Herz des historischen Zentrums und einer der Orte in Tallinn zu besuchen schöner. Dieser quadratische Platz ist von wunderschönen farbigen Fassaden umgeben, die zu mittelalterlichen Gebäuden der wohlhabenden Kaufleute dieser Zeit gehören. Das Juwel des Platzes ist das fantastische gotische Rathaus, das 1404 erbaut wurde und einen 64 Meter hohen Turm besitzt, von dem aus Sie einen privilegierten Blick auf den Platz und die Altstadt haben.
Ein weiteres interessantes Gebäude befindet sich an der Nummer 11 des Platzes und ist die Burchart-Apotheke oder Raeapteek, eine der ältesten Apotheken der Welt, die viele Gegenstände aus ihren Anfängen bewahrt und ein sehr empfehlenswerter Besuch ist.
Wenn Sie im Winter zu Besuch sind, finden Sie auf diesem Platz einen der besten Weihnachtsmärkte in Europa. Im Sommer finden Sie je nach Wochentag einen weiteren Markt mit Kunsthandwerksständen und regionalen Produkten.
Eine gute Möglichkeit, die Geschichte der Stadt kennenzulernen, besteht darin, diesen Besuch für die interessantesten Orte mit einem Führer auf Spanisch oder auf dieser privaten Tour zu buchen.


2. Die Wände

Die mehr als 2 Kilometer langen ursprünglichen Mauern, die die Altstadt umgeben, sind eine weitere der beeindruckendsten Orte in Tallinn zu sehen. Um die Verteidigung der Stadt zu vervollständigen, wurden 35 große runde Wachtürme errichtet, die die verschiedenen Mauerteile miteinander verbanden, von denen 25 mit ihrem charakteristischen roten kegelförmigen Dach erhalten sind. Darüber hinaus hatte die Wand sechs Zugangstüren, unter denen sich das spektakuläre Viru-Tor befindet, das Sie nicht verpassen dürfen.
Eines der besten Erlebnisse der Stadt ist ein Spaziergang entlang der Mauer von Nunna Torn oder Torre de la Monja zur Sauna Torn oder Torre de la Sauna.

Olde Hansa

Wenn Sie mehr Zeit in der Stadt haben, können Sie einen Ausflug in den Lahemaa-Nationalpark buchen, der eine Stunde von Tallinn und einem der schönsten Naturgebiete Estlands entfernt liegt.
Eine andere Möglichkeit ist, eine Fähre zu nehmen, um die Ostsee zu überqueren und Helsinki an einem Tag zu besuchen.

Karte der besten Sehenswürdigkeiten in Tallinn

Wenn Sie uns bei der Vervollständigung der Liste helfen möchten die 10 Orte in Tallinn zu besuchen, fügen Sie Ihre in den Kommentaren hinzu.