Top 50 Dinge, die man in Tokio unternehmen kann - Straßenreisende - Reisen - 2020
Reisen

Die 50 besten Dinge, die man in Tokio machen kann

Tokio, eine perfekte Mischung aus Tradition und Moderne, in der die Ausbildung der Japaner es (wenn möglich) angenehmer macht, eine der am dichtesten bevölkerten Städte der Erde zu besuchen. Stehen Sie früh auf, um den Tsukiji-Markt zu sehen, besuchen Sie einige seiner Tempel, machen Sie eine Kreuzfahrt zur Insel Odaiba, hören Sie nicht auf, das beste Sushi, Sashimi oder Ramen zu essen, das Sie je probiert haben, kaufen Sie Technologie im Viertel Akihabara oder entspannen Sie sich im Yoyogi Park, sind nur einige der vielen Dinge, die Sie in Tokio tun können.
Wenn es Ihr erster Besuch in der Stadt ist, schlagen wir eine Liste der 50 besten Dinge, die man in Tokio machen kannBasierend auf den 6 Tagen, die wir in der Stadt auf der Reise nach Japan in 21 Tagen kostenlos verbracht haben, haben wir eine Route von Kyoto nach Tokio gemacht.

1. Fahren Sie mit einem futuristisch anmutenden Schiff auf dem Sumida-Fluss von Asakusa zur Insel Odaiba.
2. Probieren Sie das beste Sushi im Restaurant Sushisai neben dem Tsukiji-Markt, einem der besten Restaurants in Tokio.
3. Besuchen Sie den Meiji-Schrein, der dem Kaiser und der Kaiserin Meiji gewidmet ist und sich im Yoyogi-Park befindet.
4. Laden Sie es kostenlos in das Metropolitan Government Building hoch, um einen Rundumblick auf die Stadt von zwei Aussichtspunkten aus zu erhalten, einem der wichtigsten Orte, die Sie in Tokio besuchen sollten.
5. Buchen Sie ein Zimmer im Kan Shibuya Karaoke und bereiten Sie sich auf das Casting von vor Die stimme.
6. Beobachten Sie den Sonnenuntergang von Odaiba Beach aus, mit der Regenbogenbrücke und Tokio im Hintergrund.


11. Gehen Sie nachts durch das Viertel Ginza, das voller heller Werbeschilder ist, die uns an den Times Square erinnern.
12. Sparen Sie sich einen Tag, um einen Ausflug nach Nikko zu unternehmen, einem der schönsten Orte Japans voller Tempel und Heiligtümer auf dem Land. Einer der wichtigsten Orte in Japan.
13. Kaufen Sie ein Souvenir in einem der Geschäfte in der Nakamise Street im Viertel Asakusa, einer der ältesten Einkaufsstraßen der Stadt. Eine gute Option, um nichts über das Viertel Asakusa zu verpassen, ist die Buchung dieser Tour mit einem Reiseführer auf Spanisch, der auch das Viertel Akihabara umfasst.
14. Genießen Sie ein entspannendes Thermalbad im Oedo Onsen Monogatari auf der Insel Odaiba.
15. Probieren Sie das köstliche Kobe-Fleisch in Kaiseki 511, einem der Die besten Dinge, die man in Tokio machen kann.
16. Besuchen Sie den Sensoji-Tempel, den ältesten und berühmtesten Tempel in Tokio.

Takeshita Dori Straße

46. ​​Besichtigung der Omotesando Avenue mit den luxuriösesten Geschäften und Einkaufszentren der Welt.
47. Essen Sie die besten Ramen, japanische Nudelsuppe, aus Tokio im Mutekiya Restaurant.
48. Überrascht zu sehen, dass die Asahi Beer Hall, die in "golden zurullo" umbenannt wurde, am Ufer des Sumida-Flusses liegt.
49. Betreten Sie Shibuya 109, ein Einkaufszentrum für Frauen, in dem die Japaner einkaufen, um die neueste Mode zu kaufen.

50. Tour Tokyo mit der U-Bahn, der beste Weg, um die Stadt kennenzulernen. Sehen Sie die Hektik zu Stoßzeiten und die Menschen, die in den Waggons eingeschlafen sind und im Rhythmus der U-Bahn den Kopf schütteln.
Es ist leicht, sich zu verirren, aber Sie werden immer Japaner finden, die Ihnen helfen, den richtigen Ausweg zu finden. Diese und viele andere Details lassen Sie die Tage zählen, an denen Sie wiederkommen.

* Buchen Sie hier Ihren Transfer vom Flughafen in die Innenstadt von Tokio
* Buchen Sie hier Ihren JRP von 7.14 oder 21 Tagen inklusive Versand

Wenn Sie uns bei der Vervollständigung der Liste helfen möchten 50 Dinge, die man in Tokio unternehmen kann, fügen Sie Ihre in den Kommentaren hinzu.

Video: DIE BESTEN HIGHLIGHTS in TOKIO an einem Tag Weltreise Vlog#65 (Februar 2020).